Start

Über uns

Mitglieder

Auszeichnungen

Aktuelles

IGdA-Aktuell

Termine

Service

Links

Impressum

Kontakt

Datenschutzerklärung

Archiv

Links




Die folgenden Verweise führen zu Internetpräsenzen, die außerhalb unseres Administrationskreises liegen. Verantwortlich für die Inhalte der Seiten ist der jeweilige Websitebetreiber.
Die Interessengemeinscahft deutschsprachiger Autoren und jedes ihrer Mitglieder lehnt jede Verantwortung für Schäden, die durch das Besuchen der Seiten entstehen, ab.
Dennoch sind alle Links nach bestem Wissen ausgewählt und beinhalteten zum Zeitpunkt ihrer Aufnahme in diese Liste die angegeben Inhalte.
Jeder Verweis öffnet ein neues Browserfenster.



http://www.dasind.uni-bremen.de/stiftung.html Stiftung Frauenliteratur

http://dict.leo.org Wörterbuch deutsch/englisch/deutsch

http://www.dla-marbach.de Deutsches Literaturarchiv

http://www.google.de/advanced_search?hl=de Beste Suchmaschine, um zum Beispiel mit der Eingabe "Meisen zwitschern, Goldfinken flöten, Häher schwatzen" Treffer zu erzielen.

http://gutenberg.spiegel.de/ enthält Texte von mehr als 1000 deutschsprachigen Autoren

http://www.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/0,1518,332092,00.html Zwiebelfisch - ein Muss für alle Schreibenden

http://www.lyrikwelt.de/home.htm eine der besten Seiten für Lyrik im Netz

http://www.saur.de/kdl/kdldat/inet1.htm Kürschners Literaturkalender

http://wortschatz.uni-leipzig.de/html/mainmenu.html Wortschatz-Projekt

http://www.uschtrin.de ein Muss für alle Schreibenden mit Informationen, über Ausschreibungen, Wettbewerbe, Agenturen, Verlage und und und

www.literaturpodium.de

www.Autorenhaus.de

http://germazope.uni-trier.de/Projects/WBB/woerterbuecher/dwb/wbgui?lemid=GA00001 Hier finden Sie unter anderem die Pfälzischen, Rheinischen und Lothringschen Wörterbücher, ebenso das Goethe-Wörterbuch; vor allem aber die 16 Bände des Deutsches Wörterbuchs von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm. Wir freuen uns, dass uns die Uni Trier solch ein umfassendes Werk zur deutschen Sprache mit etwa 350.000 Stichwörtern zu Verfügung stellt. Danke!

www.new-ebooks.de/

Geheimtipp bei Schreibblockaden (Vorsicht: er macht süchtig): http://sensation.tagesspiegel.de/. Dort gibt es jeden Tag Schreibaufgaben, bei denen in einer vorgegebenen Zeit mit vorgegebenen Wörtern eine Story zu einem vorgegebenen Titel geschrieben werden muss. Die Storys werden von den Lesern bewertet. Die besten Geschichten schaffen es auf die virtuelle Titelseite oder zumindest Ressortseiten des Tages.


für Ihre Gedichte:
http://www.lyrikwelt.de/
http://www.gedichte.ws/

und für Ihre Geschichten:
http://www.kurzgeschichten.de/
http://de.e-stories.org



Bitte bedenken Sie, dass es zwar ein Copyright auch im Internet gibt, dass es aber nicht unbedingt beachtet wird. Sie müssen damit rechnen, dass vor allem Ihre Gedichte von anderen Usern auf ihre Seiten übernommen werden, ohne lange um Erlaubnis zu bitten. Andererseits erreichen Sie bei der Veröffentlichung über das weltweite Netz einen größeren Leserkreis als bei Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften oder Anthologien. Deutsch sprechende oder lernende Menschen auf der ganzen Welt, vor allem Japaner, schauen sich gern solche Seiten an. Bedenken Sie jedoch auch, dass bei manchen Wettbewerben auch ins Internet gestellte Texte als veröffentlicht gelten.